Liboriusschule

LWL Förderschule

Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung mit angegliederter Schule für Kranke

Klasse 2

Die Klasse 2 hat sich eine Woche lang mit dem Buch

"Riesengeschichten und Mäusemärchen"

von Annegret Fuchshuber beschäftigt.

Das Buch beinhaltet zwei Geschichten. Diese beginnen jeweils von einer Buchklappe und treffen sich in der Mitte des Buches, wo sie ein gemeinsames Ende haben.

Eine Geschichte erzählt vom Riesen Bartolo, der trotz seiner Größe und Stärke vor vielen Dingen Angst hat und wegläuft.

Die andere Geschichte erzählt von der Maus Rosinchen, die sehr mutig ist. Bartolo und Rosinchen erfahren aber, dass sie auf Grund ihres Andersseins von anderen gemieden und ausgegrenzt werden. So macht sich ein jeder traurig auf den Weg, um einen Freund zu finden.

Am Ende treffen Bartolo und Rosinchen zufällig aufeinander.

Die Schülerinnen der Klasse 2 haben sich auf Spurensuche nach dem Riesen Bartolo und der Maus Rosinchen begeben. Eine tolle Aktion für alle war der Bau des Riesen Bartolo.

Durch Gespräche, Rollenspiele und Fotoaktionen haben sich die Schüler mit ihren eigenen Erfahrungen über Angst, Mut und Freundschaft auseinandergesetzt.