Liboriusschule

LWL Förderschule

Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung mit angegliederter Schule für Kranke

Köcheverband und Abschlussstufe

Der Köcheverband und die Abschlussstufe

Nicht nur im Fernsehen, sondern auch in Paderborn bieten Chefköche etwas Besonderes!

Das durften die Schülerinnen und Schüler der LWL Förderschule Liborius in der vergangenen Woche erleben. Zum Jahresauftakt einer schon fast dreijährigen Kooperation mit dem Köche-Club Paderborn bereiteten fünf Spitzenköche aus Paderborner Restaurants mit den körperbehinderten Schülerinnen und Schülern der Projektgruppe Selbstversorgung zum Thema „Wintergemüse“ ein köstliches Gericht zu.

Einen Salatteller als Vorspeise, Piccata vom Schwein mit Wirsinggemüse und selbst gemachten Nudeln wurden gereicht. Der Obstteller mit Schaumcreme und Hippenblättern war das Tüpfelchen auf dem i. Für alle war es ein ganz tolles Erlebnis. Das Miteinander bot für die Chefköche und die Schülerinnen und Schüler Erfahrungen besonderer Art.

Aktiv bei den regelmäßigen Aktionen des Köcheclubs PB e.V. mit den Schülerinnen und Schülern der Abschlussstufe sind:

B.Bernemann (Restaurant "Zum Hölzchen", Wewer)

Rainer Frensenmeier und Dirk Tschischke (Restaurant "Zu den Fischteichen", Schloß Neuhaus)

Ernst Kuhnt (Kassierer des Köcheclubs PB)

Berthold Peitz und Mitarbeiter (Landhaus Jägerkrug, Elsen)

Bernd Stangenberg (Gut Ringelbruch, Paderborn)

Schori Scheid (Restaurant "Kupferkessel", Paderborn)

H.-B. Althoff (Hotel "Pfeffermühle", Nordborchen)

M. Höber (Hotel-Restaurant "Zum Wiesengrund", Delbrück)

G. Wölfer (Mitglied des Köcheclubs PB)