Liboriusschule

LWL Förderschule

Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung mit angegliederter Schule für Kranke

Qualitätssicherung

Qualitätssicherung und Evaluation

Im Schuljahr 2005/06 werden zwei wesentliche Punkte bearbeitet werden. Dies sind zum einen die Evaluation der Schulleitung und die Weiterentwicklung der pädagogischen Diagnostik im Hinblick auf VO-SF (heute AO-SF) und Förderplanerstellung.

Evaluation der Schulleitung

  • Abfrage in einer Lehrerinnenkonferenz zu Beginn des Schuljahres 05-06 mittels eines selbst konzipierten Fragebogens in Anlehnung an den Liestaler Diagnosebogen
  • Auswertung des Fragebogens
  • Vorstellen der Ergebnisse in einer Lehrerinnenkonferenz
  • Konsequenzen aus der Abfrage

Entwicklung der pädagogischen Diagnostik und Aktualisierung der Ausstattung der Schule in Bezug auf die Diagnostik im Rahmen von VO-SF (heute AO-SF) und der Förderdiagnostik.

  • Abfrage im Kollegium über den Kenntnisstand von Verfahren und den Bedarf an Verfahren
  • Bestandserhebung der vorhandenen Verfahren
  • Aussortieren der veralteten Diagnose-Verfahren
  • Erstellung von Kriterien für den Bereich Diagnostik an der Liboriusschule
  • Aufstellung einer Bedarfsliste