Liboriusschule

LWL Förderschule

Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung mit angegliederter Schule für Kranke

Zahngesundheit

„Zähne o.k. und nichts tut dir weh!“

Lydia Dove, Gabriele Gutzeit, Elke Paternoster
(Lehrerinnen der Westf. Schule f. Körperbehinderte, Liboriusschule, Paderborn)

Die Liboriusschule hat sich zur Aufgabe gemacht im 2. Schulbesuchsjahr ein Projekt zum Thema: „Zahngesundheit“ in Verbindung mit dem Thema „gesundes Frühstück“ durchzuführen.

Unsere Klasse hat eine Projektwoche zu diesen Bereichen durchgeführt. Der Einstieg in diese Thematik, zu dem auch alle Eltern eingeladen wurden, bildete ein Besuch in der Zahnarztpraxis der Betreuungszahnärztin Frau Dr. Hesse (Mastbruchstraße 94, PB). Hier wurde den SchülerInnen gezeigt wie es in einem Behandlungsraum aussieht, dass es unterschiedliche Instrumente gibt, mit denen ein Zahnarzt arbeitet und ganz wichtig: es wurde gezeigt wie Zähne richtig geputzt werden.

In Zusammenarbeit mit der PAZ erhielten wir weitere Informationen und vor allem zahlreiche Arbeitsmaterialien.

Im Unterricht wurde zusätzlich das Thema „Gesundes Frühstück“ erarbeitet. Die Kinder erfuhren wie viel Zucker in den verschiedenen Lebensmitteln und vor allem auch in den Süßigkeiten und Getränken versteckt sind.

Deshalb:

„Iss 5 mal am Tag Obst und Gemüse!“

Sie lernten die Ernährungspyramide kennen und stellten selbst verschiedene, gesunde Brotaufstriche her. Als Abschluss des Projektes wurden die Eltern zu einem, von den Schülerinen vorbereiteten gesunden Frühstück eingeladen. An diesem Vormittag stellten die Kinder ihren Eltern auch ihre umfangreichen Arbeitsergebnisse vor, erklärten ihnen die Ernährungspyramide und zeigten ihnen anhand eines kleines Versuchs wie das Fluorid der Zahnpasta wirkt.

Als allerletzte Aktion fand eine Ausstellung in der

Pausenhalle unserer Schule statt.