Liboriusschule

LWL Förderschule

Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung

Herzlich willkommen

auf der Homepage der Liboriusschule

LWL-Förderschule, Paderborn.

Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung


Neue Corona-Regeln

Quarantäne nur für "unmittelbar Infizierte"

Bei den Corona-Regeln hat es eine Änderung gegeben. Es gelten weiterhin die Corona-Regeln aus dem vergangenen Schuljahr.

Neu ist, dass bei einem positiven Corona-Test nur noch die "unmittelbar infizierte", also die positiv getestete Person in Quarantäne muss.
Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass alle Hygieneregeln eingehalten werden, also insbesondere durchgehend Masken getragen werden müssen.
Da dies bei uns nicht der Fall ist, gilt auch die neue Quarantäneregelung für Schulen bei uns nicht pauschal.

Das bedeutet für uns in der Praxis, dass wir wie folgt vorgehen werden:
- Wenn ein positives Testergebnis vorliegt, nimmt die Schulleitung Kontakt zum Gesundheitsamt auf.
- Die Schulleitung erläutert dem Gesundheitsamt die Situation in unseren Klassen.
- Das Gesundheitsamt entscheidet dann über die Quarantänemaßnahmen.
Wie das Gesundheitsamt entscheiden wird, kann man nicht voraussagen. Ziemlich sicher ist, dass vollständig geimpfte oder genesene Personen ohne Symptome von der Quarantäneanordnung ausgenommen werden.

Alle betroffenen Personen werden sofort informiert.

Das Schuljahr 2021 / 2022 hat begonnen.

Das letzte Schuljahr im alten Schulgebäude

Wir wünschen allen einen guten Start in das neue Schuljahr!

Das Schuljahr 2021 / 2022 ist das letzte Schuljahr, das wir in unserem alten Schulgebäude verbringen.
Im Sommer 2022 ziehen wir um in den Neubau.

Unterricht ab Montag, 31. Mai 2021

Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

in der Schulmail vom 19. Mai 2021 hat das das Schulministerium den Schulbetrieb ab Montag, dem 31.05.2021geregelt:

  • Bei einer stabilen Inzidenz von unter 100 findet der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler in voller Klassenstärke statt.
  • Die bestehenden strikten Hygienevorgaben (insbesondere Masken- und Testpflicht) gelten weiter.
  • Der Einsatz der Lolli-Tests hat sich bewährt und wird weitergeführt.

Das bedeutet für Ihr Kind:

  • Ab Montag, 31. Mai 2021, kommen alle Schülerinnen und Schüler wieder täglich zur Schule.
  • Es finden kein Distanzunterricht und keine Notbetreuung mehr statt.
  • Alle Schülerinnen und Schüler werden zweimal in jeder Woche mit dem Lolli-Test getestet.
    Ist der Test in der Klasse positiv, darf ihr Kind nicht zur Schule kommen.
    Wenn ein Test positiv ist, rufen wir Sie an. Wir erfahren die Testergebnisse erst spät abends oder morgens früh. Sie müssen morgens (ab 6.30 Uhr) telefonisch erreichbar sein, damit wir sie anrufen können, wenn ein Test positiv ist.
  • Es gilt weiterhin eine Maskenpflicht in den Bussen und in der Schule.
  • Es sollen alle Schülerinnen und Schüler wieder in die Schule kommen. Eine Freistellung vom Unterricht wegen Corona ist nur noch möglich mit einem ärztlichen Attest, aus dem hervorgeht, dass Ihr Kind durch Corona besonders gefährdet ist.

Wir freuen uns, Ihr Kind wieder täglich in der Schule zu begrüßen.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Schneider

Neue Tests

Ab dem 10. Mai wird mit dem Lolli-Test getestet.

Ab Montag, 10. Mai 2021, werden alle Schülerinnen und Schüler mit dem sogenannten Lolli-Test getestet. Der Test wird in der Schule durchgeführt. Sie bekommen keinen Test mehr mit nach Hause. 

Der Lolli-Test läuft so ab:
Jedes Kind macht am Testtag zwei Lolli-Tests. Dabei lutscht es 30 Sekunden an einem Teststäbchen.
Ein Teststäbchen kommt mit den Tests aller anderen Schülerinnen und Schüler in einen Behälter. Dieser Behälter wird zum Labor geschickt.
Der zweite Lolli-Test wird mit Namen versehen und bleibt in der Schule.

Wird bei der Laboruntersuchung des Pools festgestellt, dass ein Pool positiv ist, passieren folgende Dinge:
Die Schulleitung wird bis zum folgenden Tag (6 Uhr morgens) informiert.
Die Eltern werden dann von der Schule informiert. Alle Schülerinnen und Schüler des Pools dürfen nicht zur Schule kommen und müssen zu Hause bleiben. 
Die Einzelproben des Pools werden von der Schule ins Labor geschickt. 
Innerhalb von 24 Stunden liegen die Ergebnisse der Einzelproben vor. Die Eltern werden über die Ergebnisse von der Schule informiert.

In den allermeisten Fällen wird der Pool negativ sein. Dann gibt es keine Rückmeldung von der Schule. Die zurückbehaltenen Einzelproben der Schülerinnen und Schüler werden entsorgt.

Informationen für die Eltern

IServ / Schulsozialarbeit / Corona-Selbsttests / Unterricht nach den Osterferien

Alle neuen wichtigen Informationen finden Sie in unserem Elternbrief.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Liboriusschule wünschen Ihnen eine fröhliche Osterzeit und schöne Ferien. 

Elternbrief_Osterferien_2021.pdf

Wichtige Corona-Regelungen

Maskenpflicht im Unterricht

Das Schulministerium hat neue Regelungen für die Zeit nach den Herbstferien erlassen. 

Die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe müssen nun auch im Unterricht wieder einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Die Schülerinnen und Schüler der Primarstufe müssen keine Masken im Unterricht tragen.

Wenn sie nicht im Unterricht auf ihren Plätzen sitzen gilt für alle Schülerinnen und Schüler Maskenpflicht im gesamten Schulgebäude und auf dem Schulgelände. Schülerinnen und Schüler, die aus medizinischen Gründen keine Maske tragen können, können von der Pflicht befreit werden. Die Klassenteams sprechen dies mit der Schulleitung ab.

Auch in den Bussen muss eine Maske getragen werden. Eine Ausnahme gilt hier nur, wenn ein ärztliches Attest vorliegt.

Verhalten im Falle einer Erkrankung

Wenn Ihr Kind Symptome einer Infektion mit dem Corona-Virus zeigt, darf es nicht zur Schule kommen.
Symptome sind: Husten, Halsschmerzen, Kopf- und Gliederschmerzen, erhöhte Temperatur oder Fieber. Zeigen sich diese Symptome, gehen Sie bitte zum Arzt.

Wie verhalte ich mich, wenn mein Kind einen Schnupfen hat?

Auch Schnupfen kann nach Aussage des Robert-Koch-Instituts zu den Symptomen einer COVID-19- Infektion gehören. Sollte ihr Kind Schnupfen-Symptome zeigen, schicken Sie es bitte nicht zur Schule. Beobachten Sie die Entwicklung für 24 Stunden. Sollten keine weiteren Symptome wie Halsschmerzen, Husten etc. hinzukommen, kann ihr Kind wieder zur Schule gehen. Sollte keine Besserung eintreten, wird ein Arztbesuch empfohlen. 

Diese und weitere Informationen des Schulministeriums zum Unterricht in Corona-Zeiten finde Sie hier.

Das Schuljahr 2020 / 2021 hat begonnen

Am Mittwoch, 12. August 2020, starten wir in das neue Schuljahr.

Wir hoffen, dass wir in diesem Schuljahr mehr Normalität haben werden als in den letzten Monaten des vergangenen Schuljahres.

Wichtige Informationen zum neuen Schuljahr stehen in unserem aktuellen Elternbrief.

Liboriusschule_Elternbrief_Beginn-Schuljahr_2020-21.pdf

Schülersprecherwahl 2020/2021

In der letzten Augustwoche fand an der Liboriusschule die Schülersprecherwahl für das Schuljahr 2020/2021 statt.

Dieses Schuljahr hatten sich sechs Kandidaten und eine Kandidatin für das Amt des Schülersprechers / der Schülersprecherin beworben. mehr...

Die Foto-AG zeigt die Liboriusschule aus ihrem ganz persönlichen Blickwinkel

Unter dem Titel „Unsere Schule“ zeigen zehn Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 8 der Liboriusschule von Freitag, den 28. Februar, bis Sonntag, den 8. März, Fotografien im Raum für Kunst. 

Die Vernissage findet am Freitag, den 28. Februar, um 17.00 Uhr statt. mehr...

Ehemaligentreffen 2020

Das für den 6. Juni 2020 geplante Ehemaligentreffen wird wegen der Corona-Pandemie auf einen anderen Zeitpunkt verlegt. Zur Zeit ist es noch nicht möglich, einen neuen Termin festzulegen. Sobald ein neuer Termin feststeht, werden wir ihn an dieser Stelle mitteilen.
Wir würden uns freuen, viele ehemalige Schülerinnen und Schüler sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Schule begrüßen zu dürfen. Weitere Informationen folgen demnächst an dieser Stelle.

Tafel-Aktion 2020

Es weihnachtet sehr! Besonders Weihnachten denkt man an Menschen, denen es nicht so gut geht. Weihnachten bedeutet schenken. Und das hat unsere Schulgemeinde wiedermal getan! Organisiert durch die SV konnten wir durch Spenden ungefähr 50 Schuhkartons bunt gemischt füllen. Diese haben wir mit dem vom Verein für Menschen mit Behinderung (VMB e.V.) gemieteten Bus zur Tafel gebracht. mehr...

Einladung zum Martini Markt der Liboriusschule

Am Freitag, dem 8. November 2019 findet der Martini Markt in der Liboriusschule statt. Der Markt startet um 16 Uhr mit einem musikalischen Auftakt auf dem Schulhof. Wir laden Sie herzlich zu einem buntem Programm mit Verkaufsständen, Mitmachangeboten und vielem mehr ein. Weitere Informationen gibt es auf dem Einladungs-Flyer -> links auf das Bild klicken.

Einladung zum UK - Familien Sommerfest

Am Samstag, den 14.09.2019 von 15 - 18 Uhr findet das UK - Familien Sommerfest auf dem Schulhof der Liboriusschule  statt. Weitere Informationen gibt es auf dem Flyer der Veranstaltung -> links auf das Bild klicken.

Das Kollegium für das Schuljahr 2019/2020

Alle MitarbeiterInnen der Liboriusschule wünschen einen guten Schulstart.

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Du hast gerade Deine Schulzeit beendet und hast noch keine klare Idee davon, in welche Richtung Du Dich beruflich orientieren willst?

Wir bieten jungen Erwachsenen die Möglichkeit an unserer Schule ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) abzuleisten. mehr...

 

9. Schülerbandtreffen in der Kulturwerkstatt Paderborn

Am Montag, den 01. Juli 2019 findet das 9. Schülerbandtreffen in der Kulturwerkstatt Paderborn (Bahnhofstraße 64) statt. Wie in den Jahren zuvor, treten Musik- bzw. Tanzgruppen von vier Förderschulen aus dem Kreis Paderborn auf. Neben der Schulband der Liboriusschule, den Liboribeats, tritt zum ersten Mal die Trommelgruppe der Erich Kästner Schule auf. Außerdem mit dabei sind die Hip-Hop Gruppe der Hermann-Schmitdt-Schule und die Gruppe Black out der Sertürnerschule. Moderiert wir die Veranstaltung von der großartigen Antje Huißmann

Beginn 18 Uhr. Der Eintritt ist wie immer frei!!! 

 

Begrüßung des neuen Schulleiters

Am Freitag, den 12.04.2019 hat die gesamte Schulgemeinschaft den neuen Schulleiter, Herrn Michael Schneider, begrüßt. Als Gäste sind die Dezernentin für Förderschule, Frau Rita Lackmann, und die Schulrätin für Förderschulen des Kreise Paderborn, Frau Ingrid Dreyer, gekommen. Als Vertreterin des Schulträgers hat Frau Christiane Meierotte den neuen Schulleiter begrüßt. mehr... 

Spielzeug für alle

Im Dezember trafen sich Schülerinnen und Schüler der Heinz-Nixdorf-Gesamtschule und der Liboriusschule zu einem gemeinsamen Projekt unter der Leitung von Nils Beinke-Schulte.  mehr...

Weihnachtspäckchen-Aktion 2018

Wie jedes Jahr zu Weihnachten, hat die Liboriusschule Lebensmittel und Pflegeartikel für die Paderborner Tafel  gesammelt. Vielen Dank an alle, die sich mit einer Spende beteiligt haben. Ein besonderer Dank geht an Tanja Demir, für die Durchführung der Spendenaktion.

 

Sponsorenlauf 2018

Schülerinnen und Schüler der Liboriusschule Paderborn engagieren sich für die Anschaffung eines Innowalk. Weitere Sponsoren werden gesucht. mehr...

8. Schülerbandtreffen in der Kulturwerkstatt Paderborn

Am Freitag den 22.06.2018 fand das 8. Schülerbandtreffen in der Kulturwerkstatt Paderborn statt. Bei diesem Konzert traten Bands von der Herman-Schmidt-Schule, Sertürnerschule und selbstverständlich die "Libori-Beats" der Liboriusschule auf. Die Moderation übernahm wie in den Vorjahren, Antje Huißmann. 

Audio-Mitschnitte der Veranstaltung findet Ihr auf der Seite der Libori Beats.

 

Riesenballturnier 2018

Am Mittwoch, den 7.3.2018 war es wieder so weit, an der Liboriusschule fand das alljährliche Riesenballturnier statt. mehr...

Hab' Dank für deine Zeit...

Am 30.01.2018 (mit der Vollendung des 65. Lebensjahres) wurde Kunibert Meise in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. mehr...